Seidler Stephan (1893 – 1966)

geb. 1893 in Olmütz
Die Mutter Anna Seidler übersiedelt mit ihrem Sohn bereits in dessen Kindesalter nach Linz

1909-1912 Studium an der k.k. Lehrerbildungsanstalt in Linz
1912-1914 Dienst als Volksschullehrer
1914-1918 Kriegsdienst
1919 Gründung der Kunsthandlung „Dürerhaus“ in Linz, Landstrasse 9, Freundschaft mit Matthias und Paula May sowie mit Klemens Brosch
Mitte der 20er Jahre Umwandlung des „Dürerhauses“ in „Linzer Frühstücksstube“
1926/27 Studium an der Münchener Kunstakademie
1930 Heirat mit Annemarie Galanda
1930-1932 beruflicher Aufenthalt im Dienst der Firma Herlango in Innsbruck, Künstlerfreundschaft mit dem angesehenen Tiroler Maler Artur Nikodem
1938/1939 Gründung der „Radio -und Elektrogroßhandlung Seidler & Co“ Geschäftslokale in Linz, Spittelwiese 5 und Linz, Landstraße 84
Ab 1953/54 zahlreiche Malerreisen nach Italien (hauptsächlich an der ligurischen Küste und im Golf von Salerno) und Nordfrankreich
1960/61 Beteiligung an Gruppenausstellungen der Künstlervereinigung MAERZ und der Mühlviertler Künstlergilde
gestorben 1966 in Linz

Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ und Gastmitglied der „Mühlviertler Künstlergilde“

Ausstellungen in unserer Galerie:
2019 Stephan Seidler – 40 Jahre Galerie Seidler
2003 Stephan Seidler – zum 110. Geburtstag
Vortrag von Dr. Otto Wutzel anlässlich der Ausstellung 2003
1993 Stephan Seidler – zum 100. Geburtstag

„Französischer Fischerhafen“
Öl auf Leinwand
rechts unten signiert
80 x 149 cm
Abgebildet in: „Stephan Seidler“ Seite 25