Hackl-Haslinger Nicola (geb. 1974)

Nicola Hackl-Haslinger (*1974 in Linz, Österreich) ist eine österreichische Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Gramastetten/Oberösterreich.

Ihre Auseinandersetzung mit dem Medium der Fotografie beginnt schon in frühen Jahren. Sie ist etwa fünf Jahre alt, als erste Aufnahmen mit einer Agfamatic-Kamera entstehen. Während ihrer Schulzeit an der HBLA für künstlerische Gestaltung in Linz beginnt sie, mit einer Spiegelreflexkamera zu fotografieren. Die analoge Praxis der Dunkelkammer wirkt sich prägend auf ihr Werk aus. Nach der Matura absolviert sie eine Ausbildung zur Gold- und Silberschmiedin, sie wird 1999 mit der Künstlerpunze ausgezeichnet und arbeitet als selbstständige Schmuckdesignerin in ihrem Atelier. 2008 beginnt sie ihr Studium an der Prager Fotoschule für angewandte und künstlerische Fotografie in Linz/Österreich und  schließt dieses mit Auszeichnung ab. Ihre Liebe zu Edelmetallen ist geblieben, die Künstlerin verwendet und kombiniert oftmals verschiedene Formen in der Erstellung ihrer Fotografien.
Ihre Arbeiten werden regelmäßig in nationalen und internationalen Ausstellungen und Magazinen gezeigt und befinden sich in namhaften Sammlungen und Museen im In- und Ausland.

Mitglied Künstlerhaus Wien; Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs; Galerie Forum Wels; Center for Photographic Art, Carmel, California, USA; Griffin Museum, Winchester, Massachusetts, USA;

Publikationen:
Nicola Hackl-Haslinger, BEYOND TIME, Trade Edition, 2023, Linz;
ISBN: 978-3-9504212-1-0
Nicola Hackl-Haslinger, BEYOND TIME, Collector´s Edition, 2023, Linz;
ISBN: 978-3-9504212-1-7
www.nhh.art

Tiefgründige An- und Einsichten, atmosphärische Eindrücke der Natur, außergewöhnliche Drucktechniken und die Freude an der Erforschung des Narrativs der Materialität sowie der menschlichen Stimmungslagen in einzigartiger Handschrift. Dies sind nur einige Schlüsselwörter, die das künstlerische Schaffen von Nicola Hackl-Haslinger definieren. Ihre Arbeiten stehen als Vermittler zwischen Makro- und Mikrokosmos, dem Außen und Innen, und zeugen von einer vielschichtigen Betrachtungsweise. In den Ablichtungen der Natur schwingt gleichsam die menschliche Psyche mit, die Liebe zur Fotografie, Philosophie und Ästhetik wird sichtbar. Nicola Hackl-Haslinger vermag es, das Licht neu zu charakterisieren.
Mag.a Silvia Müllegger (Kunsthistorikerin, Kuratorin)

Ausstellung in unserer Galerie: Herbst 2023 „Le Voyage“ – Nicola Hackl-Haslinger & Ernst Reischenböck

Nearby“

Fotografie, Pigmentdruck & 24 Kt Gold auf Hahnemühle Bamboo

rückseitig signiert und datiert 2023
100 x 67 cm

„Precious Time“

Fotografie, Pigmentdruck & 24 Karat Gold auf Hahnemühle Bamboo
rückseitig signiert und datiert 2018
Durchmesser ca. 22 cm

„Meet me in the Garden“

Fotografie, Pigmentdruck & Paladium auf Hahnemühle Bamboo
rückseitig signiert und datiert 2023
50 x 30 cm

„Miraculous Walk“

Fotografie, Pigmentdruck & 24 Karat Gold auf Hahnemühle Bamboo
rückseitig signiert und datiert 2018
Durchmesser ca. 22 cm