Augustiner Werner (1922 – 1986)


„2 Pariser Mädchen“

Aquarell auf Papier
rechts unten signiert
43 x 30 cm

„Mädchen mit buntem Rock“

Aquarell auf Papier
rechts unten signiert
47 x 34 cm

„Strassenszene“

Öl auf Platte
rechts unten signiert und datiert (19)67
45 x 60 cm

„An der Amalfi Küste“

Öl auf Platte
rechts unten signiert und datiert (19)68
30 x 41 cm)

„Italienisches Caffé“

Tusche auf Papier
links unten signiert und bezeichnet
37 x 48 cm

„Pariser Strassenszene“

Mischtechnik auf Packpapier
rückseitig Nachlassstempel
20 x 20 cm

„Paris“

Öl auf Leinwand
rechts unten signiert, datiert (19)64
50 x 79 cm

„Pariser Strassenszene“

Aquarell auf Papier
rechts unten signiert und bezeichnet
26 x 35 cm

Werner Augustiner
Graz 1922 – 1986 Graz

Studium an der Grazer Kunstgewerbeschule bei Szyszkowitz sowie an der Wr. Akademie bei Carl Sterrer, Albert Paris Gütersloh und Herbert Boeckl
1945 Romstipendium des Unterrichtsministerium
1950 Aktpreis Boeckl
1950 1. Malereipreis der Kapfenberger Kulturtage
1960 Medaille der Stadt Graz
Werke in: Albertina Wien, Neue Galerie der Stadt Linz – Lentos

Ausstellungen bei uns:
2002 – Werner Augustiner – Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen
1991 – Werner Augustiner – Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen