Palme Margit (geb. 1939)

„Zwischenbilanz“

Aquatinta auf Papier
rechts unten signiert und datiert 1980, links unten bezeichnet
Handabzug
Bildgröße ca. 25 x 30 cm

„Telefonterror“

Aquatinta auf Papier
rechts unten signiert und datiert 1976, links unten bezeichnet
Handabzug
Bildgröße ca. 20 x 25 cm

„Ich bin der Welt abhanden gekommen“

Aquatinta auf Papier
rechts unten signiert und datiert 1986, links unten bezeichnet
Handabzug
Bildgröße ca. 35 x 25 cm

„Waffe“

Aquatinta auf Papier
rechts unten signiert und datiert 2010, links unten bezeichnet
Handabzug
Bildgröße ca. 25 x 25 cm

Geboren am 11. August 1939 in Amstetten.
Studium an der Kunstschule der Stadt Linz bei Prof.Dr.Alfons Ortner.
1962 Lithographieseminar bei Prof. Slavi Soucek an der
Salzburger Sommerakademie.
Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ Linz.
Hauptschaffensgebiet: Radierung und Aquatinta.
1973-1999 Lehrtätigkeit an der Meisterklasse Textil der Kunstuniversität Linz.
1999 Verleihung des Berufstitels „Universitätsprofessorin“
2023 Auszeichnung mit dem großen Landeskulturpreis Oberösterreich
2024 Retrospektive im Lentos Kunstmuseum ab Ende Mai
Atelier im Kremsmünsterer Stiftshaus der Linzer Altstadt